- AKTUELL -



Liebe Teilnehmer der Gruppenunterricht wird bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.
Weitere Info´s folgen rechtzeitig.

Bleibt gesund!

___

**PRANAYAMA SEMINAR**

mit Laura Casu


Am Samstag, den 21.03.2020, von 10:00 – 16:00 Uhr.
- wird auf Grund der aktuellen Lage vorläufig auf den 08.082020 verschoben!!

Programm:

- 10:00 - 11:30 Uhr: Theorie 1. Teil
Warum ist Atem so wesentlich im Yoga

- 11:30 - 12:30 Uhr: Asana Praxis

- 12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause
Ich koche für uns alle (Suppe, Baguette, …)

- 14:00 - 16:00 Uhr: Theorie Teil 2 + Pranayama
Praxis

Anmeldung bitte spätestens bis zum 28.02.2020
Kostenbeitrag inkl. Mittagessen: 85€

Wir freuen uns auf einen erkenntnisreichen Tag!


"
LAURA CASU - PRANAYAMA – MEHR ALS ATMEN

„Der Atem ist das Wesentliche im Yoga, da er das Wesentliche im Leben ist !
– und im Yoga geht es um das Leben“ – T. Krishnamacharya
Ja, der Atem ist das Wesentliche im Yoga, egal
• ob wir Asana (Körperübungen) praktizieren, wo unser Atem jede Bewegung, jede Pause, jede Vertiefung begleiten kann
• ob wir Meditieren, wo unserer Atem sich langsam zurückzieht, bis er fast verschwindet in einer wunderbaren Stille des gesamte System Körper, Atem, Geist
• ob wir außerhalb der Matte in die Welt „gehen“ und merken, wie jede emotionale Veränderung, aber auch jede körperliche Anstrengung, sich sofort in der Qualität unseres Atems spiegelt…
Unser Atem ist unser bester Freund, weil er Indikator ist für unseren körperlichen, geistigen und energetischen Zustand, und gleichzeitig auch das beste Instrument ist, um diese unsere Zustände zu verändern, zu reinigen, zu verbessern und zu beruhigen.
Pranayama ist der Teil des Yoga-Systems, der den Hauptfokus auf dem Atem hat. Mit verschiedenen Atemtechniken ist es eine Praxis, die uns zuerst hilft die subtile Verbindungen zwischen Atembewegungen und 'Bewegungen unseres Geistes' zu verstehen und dieses Verstehen dann zu verwenden, um die traumhafte Reise Richtung Stille zu beginnen, die seit tausenden von Jahren immer noch das einzige, wichtigste Ziel des Yogasystem ist.
Natürlich, Pranayama schenkt uns viel mehr als einen ausgerichteten Geist, es schenkt uns Leichtigkeit des Körpers, viel Energie und (nach den alten Texten) eine strahlende Präsenz.
Dieser Workshop richtet sich an Yogaschüler, die ihr theoretisches Wissen über Pranayama vertiefen möchten. Viel Raum wird auch für das Üben einiger der bekanntesten klassischen Techniken gewidmet.

Über Laura:
Laura studiert Yoga seit fast 30 Jahren – 18 davon in der Tradition von Sri T. Krishnamacarya – und ist langjährige Schülerin von D.V. Sridhar und Dr. Shrikrishna Bhushan, bei denen sie mehrjährige Weiterbildungen in klassischer Yogatherapie und in Meditation / Pranayama abgeschlossen hat und nun kontinuierlich mit ihnen weiter lernt.
Sie lernt seit fast 18 Jahren Sanskrit, sowohl in Indien als auch in Deutschland, und bildet Yogalehrer und Interessierte in Vedic Chant und Sanskrit weiter.
Laura ist Leiterin der 'Yogaschule Erlangen - YES' und Co-Leitung der 'Yogaschule Oberösterreich - Linz' und bildet fest verankert in der Tradition von Krishnamacharya – Desikachar – Sridhar YogalehrerInnen BDY/EYU und YogalehrerInnen BYO/EYU aus.
Im Rahmen des BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.) ist sie Teil des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Yoga Forum, in dem sie auch mehrere Artikel zum Thema Yoga publiziert hat.
"

www.yogaschule-erlangen.de
___


**NEU**

Offene Yoga-Stunde mit Markus immer Donnerstags um 19:00

Markus Fritz ist Physiotherapeut und Yogalehrer und wird ab dem 29.08.2019
immer Donnerstags um 19:00 Uhr einen zusätzlichen Kurs anbieten.
Seinen Unterricht wirst du mögen - klar und präzise.

"Seit meiner ersten Yogastunde lässt mich die Faszination Yoga nicht mehr
los und ist ein fester Bestandteil meines Lebens geworden, welcher nicht
mehr wegzudenken ist. Trotz meiner langjährigen Erfahrung ist es für mich
jedes Mal auf´s Neue faszinierend mitzuerleben, wie man sich durch das
regelmäßige Üben von Yoga auf körperlicher sowie auf geistiger Ebene
weiterentwickeln kann.

Meine Yogalehrerausbildungen 200+ und 300+ habe ich bei „Lord Vishnus
Couch“ in Köln absolviert. Dort hatte ich das Glück, viele Yogis
kennenlernen zu dürfen, die mich und meine Art zu unterrichten bis heute
stark beeinflusst haben.

Jede meiner Yogastunden gestalte ich kraftvoll und mit viel Liebe zum
Detail, wobei die Bewegung und der Atem fließend in den Flow´s verbunden
werden – denn das ist, was Vinyasa ausmacht."

Anmeldungen sind ab sofort möglich,
- bei Markus unter: 0172 514 8661 und
- im Yoga-Studio-Sundern

Markus wird zukünftig auch gerne meine Vertretung übernehmen.

___


und sonst:

Das YOGA Studio Sundern bietet seine Räumlichkeiten auch
anderen Veranstaltungen auf Mietbasis an, wie z. B:
Vorträge, Workshops, Seminare, etc.
Zur Preis- und Terminabsprache kontaktieren Sie uns bitte per Mail:
Satka.B(at)yoga-to-be.de